Kutscherschänke - Das urige Wirtshaus mit rustikaler Küche

Kutscherschänke - Das urige Wirtshaus mit rustikaler Küche

Nur einen Steinwurf von den Anlegestellen der Elbeschiffe entfernt begrüßt sie auf Dresdens ältester Gasse – der Münzgasse – die urgemütliche Kutscherschänke. Schon seit der Errichtung erfreut sich dieses Lokal, dessen Wirtshaustradition an dieser Stelle bis ins 16. Jahrhundert zurückgeht, großer Beliebtheit. Altes restauriertes Gebälk, historische Öfen, Fachwerk und Holzdielen zaubern ein behagliches Ambiente. In den beschaulichen Nischen und Stuben oder an der original restaurierten Weinpresse nimmt man sich gern die Zeit für eine ungestörte Unterhaltung und tauscht beim Zechen und Schmausen Neuigkeiten aus. Vor dem Gasthaus auf der großen beheizten Freiterrasse sowie im angrenzenden Biergarten hat man eine einzigartige Aussicht hinauf zur Brühlschen Terrasse. Die rustikale Kutscherschänke verwöhnt Sie in typisch sächsischer herzlicher Art mit Hausspezialitäten einer frischen deutschen Küche und traditionellen, deftigen Gerichten sowie schmackhafter Hausmannskost. Wein- und Bierliebhaber erfreuen sich an einem kühlen Bier aus der Region, sächsischen und deutschen Weinen oder einer leckeren Weinspezialität aus Äpfeln von den umliegenden Streuobstwiesen – lassen Sie sich von Dresden kulinarisch verwöhnen. Ein gepflegter Obstbrand aus einer sächsischen Spezialitätenbrennerei ist hier die Krönung jeder Mahlzeit. Wir bieten Ihnen durchgehend warme Küche bis eine Stunde vor Schließung des Restaurants.

Kutscherschänke - Das urige Wirtshaus mit rustikaler Küche
Münzgasse 10
01067 Dresden
Tel.: 0351/4 96 51 23

Täglich von 10.00 - 24.00 Uhr