Zum Hauptinhalt springen

Eibauer Bierzug

Beim Eibauer Bierzug ist die Feldschlößchen Brauerei mit einem eigenem Pferdegespann beim Festumzug dabei.

Tradition und Braukunst vereint

Zum 27. Mal findet dieses traditionsreiche Event inzwischen statt. Die Feldschlößchen Brauerei ist wie immer mit einem eigenen Pferdegespann beim Festumzug dabei. Spielmannszüge und Blaskapellen geben dem Bierzug dabei den richtigen Marschrhythmus vor.

Historische Brauereigespanne, kräftige und wundervoll geschmückte Pferde, hochbeladene Wagen mit traditionellen Holzfässern und stolze Bierkutscher sind die Glanzpunkte des alljährlichen „Eibauer Bierzuges“.

Tausende Besucher:innen werden wieder die fast vier Kilometer lange Bierzug-Straße von Walddorf bis zum Festplatz in Eibau säumen. Ein zünftiger Bieranstich vor dem Gasthaus Waldkretscham durch die politische Prominenz der Staatsregierung aus Dresden gibt den Auftakt. Pünktlich um 10 Uhr setzt sich der eindrucksvolle Marsch mit über 90 Einzelbildern in Bewegung. Dabei sind auch die fünf teilnehmenden sächsischen Brauereien und eine Brauerei aus dem nahen Tschechien, die dabei ihre unterschiedlichen Traditionen und ihre Biervielfalt in Szene setzen. Dass dabei schon während des Bierzuges bierige Kostproben aus Görlitz und Löbau, aus Radeberg und Meißen, aus Dresden und aus dem tschechischen Varnsdorf angeboten werden, versteht sich von selbst!

Erleben Sie diese besondere Würdigung des beliebten Gerstensaftes bei einem frisch Gezapften Felschlößchen entlang des Festumzuges!

Mehr Informationen unter: www.eibauer-bierzug.de